2 Stück Vario Lama, die eine bekommt einen 3 Blatt und die andere den gut funktionierenden Paddelkopf 

Die verschlauchten, fertigen Tanksysteme, werden vor dem Einbau auf Dichtigkeit getestet.

Fertig zum lackieren !

Die Lama Mechaniken fertig verkabelt.

Die Lama Teile sind vom lackieren wieder da:

Jetzt gehts an den Zusammenbau:

 

Einige Bauabschnitte werden auf meinen Standart aufgewertet !


Nach dem Lackieren wird noch von innen Grau gemacht und alle Kanten mit 1000er Schleifpapier verputzt.

Bei solch aufwendigen Modellen, achte ich besonders auf eine Magellose Optik.



Gute plazierte Elektronik, für einen sicheren betrieb..........

Bei der Lichtanlage wird nicht gespart, ich setzte auf Emcotec und JetCat Anlagen.





Schöne Details........


Die Schalter und Ladebuchsen bekommen einen gut zugänglichen Platz in der Bodenplatte.





Nun sind auch die Aufkleber angebracht und damit sind die Maschinen bereit zum einfliegen.....



Nun ist es soweit, die erste Maschine, meiner Winter Bauprojekte geht an ihren Besitzer.

Angekommen auf dem Flugplatz bei leider sehr widrigen Bedingungen.

Aber wir haben es durchgezogen, und die ersten 4 Flüge, gleich im Lehrer/Schüler Modus absolviert. 

Mein Kunde freut sich über sein Neues Pracht Exemplar.....

Nach dem Fliegen, haben wir die Maschine nochmal durchsehen und geladen. Es war eine Erfolgreiche Übergabe.