Seit über 25 Jahren.

Warum eine Modellflugschule besuchen ? Es gibt keine Methode das Fliegen eines Flugmodells schneller und ohne Kosten durch Schäden am eigenen Modell zu erlernen.

Kein Kreiselsystem oder Simulator kann Ihnen aufzeigen, was richtig oder falsch gesteuert wird. Ein Flugmodell wird über vier Achsen gesteuert. Werden diese vier Funktionen in Einklang gebracht, stellt sich ein harmonischer Flug ein. Während meiner Flugschulungen müssen Sie zu Anfang nicht alle Achsen gleichzeitig bedienen. Wir fangen in sinnvollen Größen, ganz auf Sie zugeschnitten mit einzelen Funktionen an, bis sie das Modell sicher mit allen Achsen beherschen.

Buchen Sie Ihren ganz persönlichen Schulungstermin um sicher und ohne Umwege an Ihr ganz persönliches Ziel zu kommen ! bernd@poeting1.de, 02734/40833, Hotline 0175 284 51 32 

    

Wie in jedem Jahr werden neben den nützlichen Schulungen vor Ort , auch wieder die beliebten Reiseschulungen angeboten. Das eingesetzte Schulmobil ist voller Modelle und den dazugehörigen Utensilien. Neben den verschiedesten Helis, Seglern, Motorfliegern, Warbirds und Jetmodellen befinden sich auch mehrere Sendeanlagen an Bord um dem jeweiligen Schüler gerecht zu werden und um ihn sicher an seine fliegerischen Ziele zu bringen.

Ein stark genutzter Service , mitgebrachte Modelle zu checken und sicher einzufliegen wird auch wieder angeboten. Natürlich kann dann sogar, wenn alles passt auf dem eigenen, mitgebrachten Modell geschult werden.

Der erste Termin findet vom 13. bis 16. März 2017 in Müllheim im schönen Breisgau statt. besonders zu empfehlen für die Schweizer Interessierten.
Vom 29. März bis zum 02. April 2017 in Oberranstadt bei Darmstadt . Ein besonderes Highlight zusammen mit der Firma Carf.

Weitere Termine:

24. bis 28. April in Müllheim, 08. bis 11. Mai in Sömmerda, 17. bis 20. Juli in Müllheim, 14. bis 18. August in Offenbach/Pfalz, 09. bis 13. Oktober in Müllheim